Frank´s Atelier

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen


1. Anmeldung:

Die Anmeldung kann schriftlich, fernmündlich oder per E-Mail vorgenommen werden.

Nach Eingang der Anmeldung wird Ihnen eine Anmeldebestätigung mit den Zahlungsmodalitäten und allen wichtigen Informationen zugesandt. Dies kann schriftlich oder per E-Mail erfolgen.

Sollte ein Kurs ausgebucht sein, wird Ihnen dies mitgeteilt und die Wahlmöglichkeiten (Warteliste/anderer Kurs) aufgezeigt. Lassen Sie sich auf die Warteliste setzen, so wird Ihnen das Freiwerden eines Platzes mitgeteilt. Bei Annahme des Platzes wird die Kursgebühr fällig.

 

2. Zahlungsmodalitäten:

Mit Erhalt der vom Kursleiter versandten Anmeldebestätigung wird die Kursgebühr in voller Höhe fällig. Die Zahlung erfolgt in der Regel per Überweisung. In Ausnahmefällen kann auch in bar bezahlt werden.

Mit der Zahlung ist die Anmeldung verbindlich und es treten die Rücktrittsbedingungen in Kraft.

Bitte beachten Sie, dass die Vergabe der Kursplätze in der Reihenfolge der Zahlungseingänge erfolgt.

 

3. Rücktritt:

Ein Rücktritt muss schriftlich erfolgen.

Der Rücktritt von einer Anmeldung hat in Bezug auf den Zeitpunkt der Stornierung unterschiedliche Folgen. Je kurzfristiger die Absage, desto größer der Ausfall, der ausgeglichen werden muss.

Die anfallenden Stornierungskosten entnehmen Sie bitte der folgenden

Stornierungstabelle:

 

Absage            > 14 Tage vor Kursbeginn   :                   10 % des Kurspreises

                       14 – 8 Tage vor Kursbeginn :                   30 % des Kurspreises

                         7 – 2 Tage vor Kursbeginn :                   70 % des Kurspreises

           1 Tag vor, oder am Tag des Kurses

                (und Fernbleiben ohne Absage)  :                 100 % des Kurspreises

 

Ein Umbuchen auf einen anderen Kurs ist bis zu 14 Tage vor Kursbeginn möglich, sofern ausreichend Plätze verfügbar sind. Die 10 % Stornierungskosten entfallen in diesem Falle selbstverständlich.

 

4. Absage des Kursleiters:

Sollten zwingende Gründe es notwendig machen, dass der Kursleiter den Zeitpunkt, oder den Ort des Kurses ändert, oder den Kurs sogar ganz absagen muss, so werden Sie unverzüglich darüber in Kenntnis gesetzt.

Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl (3 Teilnehmer) behält sich der Kursleiter das Recht vor, den Kurs auch kurzfristig, spätestens jedoch 2 Tage vor Kursbeginn, abzusagen.

Im Falle einer Absage durch der Kursleiter wird Ihnen die bereits entrichtete Kursgebühr, gemäß vorheriger Absprache, entweder unverzüglich und in voller Höhe zurückerstattet, oder auf einen anderen Kurs übertragen.

 

5. Gutscheine: 

Jeder Teil des Kursangebotes (z.B. Schnupperkurse) kann zum gleichen Preis als Gutschein erstanden werden. Eine Gutscheinbestellung kann per E-Mail unter Angabe der Personalien des Bestellers, sowie des späteren Kursteilnehmers erfolgen.

Nach Anmeldebestätigung und erfolgter Zahlung (siehe 2.) wird der Gutschein im Original auf dem Postwege zugesandt, oder persönlich übergeben.

 

6. Datenschutz:

Die von Ihnen freiwillig mitgeteilten persönlichen Daten werden von mir aus organisatorischen Gründen elektronisch gespeichert. Es erfolgt aber keine Weitergabe an Dritte.

 

 7. Haftung:

Jede Teilnahme an den Kursen geschieht selbstverantwortlich und auf eigene Gefahr. Wir haften nicht für allergische Reaktionen, gesundheitlich belastende Folgeerscheinungen, oder Gesundheitsschädigungen, oder kosmetische Schäden, die in Zusammenhang mit den in den Kursen benutzten verschiedensten Farben, Ölen, Leinölen, geruchslosem Verdünner und allen anderen verwendeten Stoffen und Malmitteln entstehen können. Wir verweisen explizit und eindringlich auf die Möglichkeit solcher Reaktionen, wenn durch Berührung mit der Haut bzw. dem Einatmen von Dämpfen eine derartige Sensibilität ausgelöst werden könnte. Wir haften nicht für entstandene Schäden auf Kleidern oder sonstigem Eigentum der Teilnehmer. Weiterhin werden zu Eventbeginn einige Regeln zum allgemeinen erfolgreichen und reibungslosen Ablauf des Events gegeben. Jeder Teilnehmer übernimmt die Verpflichtung, allen Verhaltensregeln ganz Folge zu leisten. In jeglicher Beziehung haftet jeder Teilnehmer in vollem Umfang eigenverantwortlich für alle durch sein evtl. Fehlverhalten oder durch sein Nichtbefolgen der Anweisungen des Leiters verursachte Schäden, egal ob der Schaden Ihn selbst betrifft oder wenn Fremden oder Dritten durch Ihn ein Schaden zugefügt werden sollte. Fotografieren ist ebenso wie Filmen im Laufe des Kurses nicht erlaubt. Die Nichtbefolgung dieser Verhaltensregeln kann für solch einen Teilnehmer zum Ausschluss vom weiteren Ablauf des Events führen. Gerichtsstand: Für alle, in einem in der Zukunft geplanten online-shop, ausgestellten Kaufverträge gilt, dass sie deutschem Recht unterliegen. Für alle Rechtsstreitigkeiten, die aus einem Vertrag, oder der Geschäftsbeziehung entstehen könnten, ist betreffs von Vertragsvereinbarungen und Absprachen mit Geschäftsleuten oder öffentlich-rechtlichen Repräsentanten oder juristischen Personen des öffentlichen Rechts das für den Sitz des Verkäufers und des Frank´s Ateliers zuständige Gericht ausschließlich zuständig. ede Teilnahme an den Kursen geschieht eigenverantwortlich und auf eigene Gefahr.

Teilnehmen kann grundsätzlich jeder, der das 14.Lebensjahr vollendet hat.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass in den Kursen mit folgenden Stoffen gearbeitet wird, Hautkontakt zustande kommen kann und sich deren Dämpfe in der Luft befinden können :

 - Farben auf Öl- und Acrylbasis

- geruchloser Verdünner

- Leinöl

Die Teilnahme an den Malkursen findet auf eigene Gefahr statt !

 

Mit ihrer Anmeldung akzeptieren Sie die o. g. Bedingungen.

 

Inkrafttreten: 23.10.2017

Franks Atelier  |  E-Mail : info@franks-atelier.de
UA-130645098-1